Archiv der Kategorie: Allgemein

Robotikkurs 2018 / 19

Am beliebten Robotikkurs konnten wieder 6 Kinder aus den 4. Klassen teilnehmen. Zu zweit planten, bauen und konstruierten sie je ein Modell. Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit stellten sie die Ergebnisse ihren Klassen und den 3. Klassen vor. Alle waren begeistert, was diese Legomodelle alles konnten.

Stützkraft-Training im Bewegungsraum

Wenn du denkst, dass man in unserem kleinen Bewegungsraum nicht richtig ins Schwitzen kommen kann, dann schau dir diese Stationen an.

An allen Stationen haben wir unsere Arm-, Schulter- und Brustmuskeln trainiert. Es war auch wichtig, dass man im ganzen Körper stabil ist.

Probiere es doch mal aus! Wir haben es auf jeden Fall am ganzen Körper gemerkt.

Deine 3b

Weihnachtsbasteln 2018

Unser beliebtes Weihnachtsbasteln fand am 07.12.18 statt. Viele Eltern, Großeltern aber auch Ehemalige sind zum Basteln und Kuchen essen in gemütlicher Runde gekommen. Nach dem Singen der Weihnachtslieder sind die meisten Schüler zuerst in ihre Klasse gegangen und haben dort das Bastelangebot genutzt. Später konnten alle Schüler und Interessierte in alle Klassen gehen und auch dort tolle Sachen selber herstellen. Zwischendurch gab es Popcorn, Brezel, Kuchen und Würstchen für wenig Geld. Wer Lust hatte, hörte sich zum Schluss noch eine Weihnachtsgeschichte in der Schulbücherei an.

Das mobile Planetarium war da!

Am 05.12. und 06.12. war das mobile Planetarium bei uns in der Schule. Alle Klassen hatten die Gelegenheit das mobile Planetarium in der Turnhalle zu besuchen. Es wurde ein Film über unser Sonnensystem mit wirklich beeindruckenden Bildern gezeigt. Außerdem erführen die Kinder etwas über die Entwicklung der Teleskope.

Lapbook Mittelalter

Die Klasse 4b hat im Sachunterricht ein Lapbook gebastelt.

Wir haben zum Thema Mittelalter viele schöne Sachen eingeklebt und dazu geschrieben.

Wir hatten viele Themen zum Mittelalter, wie zum Beispiel:  Der Weg vom Pagen zum Ritter, Standesordnung  und Waffen.

Jeder durfte sich ein eigenes Wappen gestalten und hat es vorne auf das Lapbook geklebt. Wir haben es am Ende noch dekoriert, zum Beispiel mit Dornenranken.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Merle und Hannah, 4b

Tag der offenen Tür

Wir laden ein…   

7.12.2018 und am 17.12.2018 

Tage der offenen Türmit Weihnachtsbasteln und Singen

Programm am 07.12.2018

Die Schule Am Sooren, Brunskamp 17 lädt alle interessierten Kinder und Eltern ganz herzlich zu unseren Tagen der offenen Tür mit Weihnachtsbasteln ein.

15:00 Uhr Ansprache und gemeinsames Singen im Musikraum mit Jeki Orchester
15.20 Uhr Fröhliches Basteln in den Klassenräumen
16.30 Uhr Lesung in der Bücherei mit Frau Buddrus-Holzner
18.00 Uhr  Bis 18 Uhr gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen 

   

  Programm am 17.12.2018

Zum zweiten Tag der offenen Tür sind besonders herzlich Kinder und Eltern eingeladen, die im nächsten Schuljahr in die Vorschule oder die 1. Klasse kommen.

ab 15.30 Uhr Probieren und Experimentieren mit Frau Kübler im Forscherlabor

Besichtigung der Räumlichkeiten einer Vorschulklasse oder Klasse 1

15:45 Uhr HipHop- Vorführung in der Sporthalle
17.00 Uhr   Jeki-Konzert des vierten Jahrgangs im Musikraum sowie dem Neigungskurs „Djembé“
18.00 Uhr Ende

 

 

Wo finden Sie was?

Holzwerkstatt/Forschen      – Haus 5

VSK                                                   – Haus 3

Klasse                                             – Haus 6

Musikraum – vor dem Haupteingang links

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder! 

4a auf Klassenreise

Herrlich gelegen im Wohldorfer Wald, nahe des Naturschutzgebietes Duvenstedter Brook, liegt die Freiluftschule Wohldorf, in die die Klasse 4A in der Zeit vom 25.9.2018 bis 29.9.2018 gefahren ist. Unsere erste Klassenfahrt mit Übernachtung – wie aufregend! Nachdem alle Zimmer bezogen worden sind, ging es raus auf das Gelände der Freiluftschule. Es wurde fleißig im Teich gekeschert, geschaukelt und Wikingerschach gespielt. Am Nachmittag haben wir Gipsabdrücke von Tierspuren gemacht. Eine spannende Aktion! Auch in den nächsten Tagen gab es weitere aufregende Unternehmungen zu tun. Wir haben eine Führung durch den Wald gemacht, sind auf Baumstämme geklettert und haben viele Bucheckern gesammelt. Den Abschluss unserer tollen Klassenfahrt bildete der letzte Abend, den wir draußen mit Lagerfeuer und Stockbrot verbrachten. Im Anschluss daran haben wir noch kräftig in unserer kleinen Disco gefeiert.

Gesundes Schulbrot – Tim Lessau von der Braaker Mühle zeigt wie es geht!

Am 25.09.18 war der Brotsommelier Tim Lessau bei uns in der Schule. Er hatte natürlich leckere Brote dabei, aber auch viele gesunde Sachen, die sehr gut auf seine Brote passen. Damit nicht nur wir wissen, was ein gesundes Schulbrot ist, hat der auch noch das Fernsehteam von Hamburg 1 mitgebracht.

Link zum Thema: Was macht ein gesundes Schulbrot aus?

https://www.hamburg1.de/nachrichten/37671/Das_perfekte_Pausenbrot.html

Yoga in der Klasse 3a

Du findest, dass Yoga langweilig ist? So ein Quatsch! Yoga ist schwierig und unglaublich anstrengend. Das haben wir festgestellt, als wir die ersten Yogaversuche starteten. Im Hintergrund läuft eine ruhige Entspannungsmusik, damit wir uns auf unsere Atmung konzentrieren. Dann zeigt unsere Sportlehrerin die erste Karte hoch und benennt die Übung: „Baum“. Wir versuchen, die abgebildete Figur bestmöglich nachzumachen. Unsere Sportlehrerin gibt Korrekturen zur Haltung, zur Atmung und bittet uns, die Figur einen Moment lang zu halten. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt das Zeichen: Lösen. Uns ist schon warm, weil die Übung anstrengend ist. Gerade deshalb sind wir gespannt auf die nachfolgenden Übungen: Sonne, Igel, Held, Schlange, Regenbogen, Himmel und Vulkan folgen. Um nur einige zu nennen. Vielleicht kennst du manche davon und siehst sie auf den Fotos? Die größte Herausforderung bereitet uns noch die „Krähe“. Bis alle Schüler diese Übung sicher ausführen, benötigen wir noch Zeit. Und die nehmen wir uns!

Wir freuen uns auf weitere anspruchsvolle Yogastunden!

Deine Klasse 3a

Einschulung 2018

Mit dem Kindermusical „Traum zu glauben“, von Reinhard Horn, begrüßten unsere 4. Klassen die neuen 1. Klassen und die VSK Klassen. Fast ein Jahr lang haben sich die Schüler und Schülerinnen im Theaterunterricht auf dieses Kinder-Mut-mach Stück vorbereitet, und es war ein voller Erfolg!

„Schaffe ich das, so viel zu lernen?“, „Werde ich neue Freunde finden?“, „Bin ich denn noch etwas besonderes unter all den vielen Kindern?“, diese Fragen hatten vielleicht auch die Einschulungsschüler und Einschulungsschülerinnen vor ihrem großen Tag.

In „Traum zu glauben“ helfen fünf lustige Trolle Maxi am Vorabend seiner bzw. ihrer Einschulung die Sorgen vor dem ersten Schultag zu verlieren und sich auf die Schule zu freuen. Ein großer Chor begleitet mit mitreißenden Liedern die Mut machenden Botschaften der Trolle.

Kleine und große Zuschauer gingen begeistert mit: 4a, 4b, 4c ihr habt das toll gemacht!

C. Kamps

( Fachlehrerin, Englisch, Musik, Theater)