Archiv der Kategorie: Allgemein

Freitags ist Abenteuersport-Tag an der Grundschule Am Sooren

Klettern über einen wackeligen Kletterstieg, Drachenbootrennen, Schwingen über gefährliche Gräben, Gletscherspalten herunterrutschen, in einem dunklen Tunnel auf einem Rollbrett nicht die Orientierung verlieren, balancieren über wackelige Brücken,.. … Diese Abenteuer erleben die 4. Klassen der Grundschule Am Sooren immer Freitags in der Turnhalle.

Es werden an diesem Tag Gerätearrangements wie Rollbrettparcour, Schaukeln, Wackelstiege, Kastenparcour  oder Gletscherspalten aufgebaut. „Traue ich mich, die Gletscherspalte herunterzurutschen?“ Am Anfang sind die Schüler noch sehr skeptisch.  „Welches Team arbeitet am Besten beim Drachenbootrennen zusammen?“ Durch diese unterschiedlichen Herausforderungen haben die Schüler sehr viel Spaß, viele neue Bewegungserfahrungen, große Erfolgserlebnisse und lernen die Zusammenarbeit im Team.

Sportliches im 2. Halbjahr

Das zweite Halbjahr startete direkt mit zwei schon sehr traditionellen Turnieren: dem Brennballturnier für Jahrgang 3 und dem Völkerballturnier für Jahrgang 4.

In beiden Jahrgängen gab es sehr engagierte und faire Wettkämpfe. Bei den dritten Klassen konnte sich die 3b als Sieger durchsetzen, bei den vierten Klassen durfte die 4c den Wanderpokal mit in die Klasse nehmen. Herzlichen Glückwunsch an beide Klassen!

Nur eine Woche später haben zwei dritte und eine vierte Klasse ein Fußballtraining bei zwei ehemaligen Profis genießen dürfen. Zu uns an die Schule kamen Marcel Witeczek und Michael Klinkert, die viele Jahre bei Bayern München bzw. bei Borussia Mönchengladbach spielten. Highlight des Trainings war, die Messung der Geschwindigkeit der Torschüsse. Hierüber erhielt jedes Kind eine Urkunde mit der erreichten Geschwindigkeit.

Sportliches im 2. Halbjahr weiterlesen

Känguru-Wettbewerb 2019

Wie jedes Jahr nahm die Schule auch 2019 am Känguru-Wettbewerb teil. Aus allen 3. und 4. Klassen waren es zusammen 53 Kinder. Die meisten Punkte von insgesamt 120 Punkte erreichte Sinje aus der 4c mit 105 Punkten. Knapp dahinter mit jeweils 103,75 Punkten waren Firus und Emil aus der 4a. Die beiden Jungs hatten außerdem die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst und somit jeweils den größten Kängurusprung geschafft – dafür erhielten sie ein T-Shirt.

 

„Der Bücherwurm“ fraß sich durch die Turnhalle – Ein Theaterstück über das Lesen

Am 25.04.19 besuchte das mobile Theater „Theatrino“ die Schule Am Sooren. In zwei Vorstellungen, die in der Turnhalle stattfanden, brachte der Bücherwurm, der sich durch ein überdimensional großes Buch fraß, den Schülerinnen und Schülern die Qualität des Lesens näher. Die Schauspielerin Erika Domenik, die den Bücherwurm darstellte, regte eindrucksvoll und überzeugend die Phantasie der Kinder an, sich in Geschichten hineinzudenken und diese beim Lesen mitzuerleben. Der Bücherwurm zog in ein Buch ein, das ihn zum Frieren brachte, denn die Geschichte des Buches handelte von Allack, einem Eskimojungen im hohen Norden, der so manches Abenteuer bestehen musste. Gleichzeitig richtete es sich der Bücherwurm selber häuslich in seinem neuen Buch ein und gewann am Ende der Geschichte sogar noch einen Mitbewohner, indem er einer Leseratte telefonisch sein Buch als gemeinsame Wohnung anbot.  An der ausdrucksstarken Spielweise der Schauspielerin erfreuten sich kleine und große Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Iris Voigt

Frühlingssingen 2019

Am 12. April versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen in der Pausenhalle, um musikalisch den Frühling einzuläuten. Eröffnet wurde das gemeinsame Singen durch einen Beitrag des Chores der 3. und 4. Klassen, die mit dem Lied Jambo Afrika für ordentlich Stimmung sorgten. Begleitet vom JeKi-Orchester sangen anschließend alle gemeinsam die zuvor im Unterricht erlernten Frühlingslieder (u.a. Wenn der Frühling kommt und Tiritomba).

Unsere Schulleiterin Frau Svugr nutzte den Anlass, um die neue Sekretärin des Schulbüros Frau Fijolek offiziell zu begrüßen und der Schülerschaft vorzustellen.

Den Abschluss machte erneut der Chor mit dem Lied „Jetzt aber raus“ und rundete damit unser stimmungsvolles und fröhliches Frühlingssingen ab. Herzlichen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Robotikkurs 2018 / 19

Am beliebten Robotikkurs konnten wieder 6 Kinder aus den 4. Klassen teilnehmen. Zu zweit planten, bauen und konstruierten sie je ein Modell. Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit stellten sie die Ergebnisse ihren Klassen und den 3. Klassen vor. Alle waren begeistert, was diese Legomodelle alles konnten.

Stützkraft-Training im Bewegungsraum

Wenn du denkst, dass man in unserem kleinen Bewegungsraum nicht richtig ins Schwitzen kommen kann, dann schau dir diese Stationen an.

An allen Stationen haben wir unsere Arm-, Schulter- und Brustmuskeln trainiert. Es war auch wichtig, dass man im ganzen Körper stabil ist.

Probiere es doch mal aus! Wir haben es auf jeden Fall am ganzen Körper gemerkt.

Deine 3b

Weihnachtsbasteln 2018

Unser beliebtes Weihnachtsbasteln fand am 07.12.18 statt. Viele Eltern, Großeltern aber auch Ehemalige sind zum Basteln und Kuchen essen in gemütlicher Runde gekommen. Nach dem Singen der Weihnachtslieder sind die meisten Schüler zuerst in ihre Klasse gegangen und haben dort das Bastelangebot genutzt. Später konnten alle Schüler und Interessierte in alle Klassen gehen und auch dort tolle Sachen selber herstellen. Zwischendurch gab es Popcorn, Brezel, Kuchen und Würstchen für wenig Geld. Wer Lust hatte, hörte sich zum Schluss noch eine Weihnachtsgeschichte in der Schulbücherei an.

Das mobile Planetarium war da!

Am 05.12. und 06.12. war das mobile Planetarium bei uns in der Schule. Alle Klassen hatten die Gelegenheit das mobile Planetarium in der Turnhalle zu besuchen. Es wurde ein Film über unser Sonnensystem mit wirklich beeindruckenden Bildern gezeigt. Außerdem erführen die Kinder etwas über die Entwicklung der Teleskope.

Lapbook Mittelalter

Die Klasse 4b hat im Sachunterricht ein Lapbook gebastelt.

Wir haben zum Thema Mittelalter viele schöne Sachen eingeklebt und dazu geschrieben.

Wir hatten viele Themen zum Mittelalter, wie zum Beispiel:  Der Weg vom Pagen zum Ritter, Standesordnung  und Waffen.

Jeder durfte sich ein eigenes Wappen gestalten und hat es vorne auf das Lapbook geklebt. Wir haben es am Ende noch dekoriert, zum Beispiel mit Dornenranken.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Merle und Hannah, 4b