Archiv der Kategorie: Klasse 4

Freitags ist Abenteuersport-Tag an der Grundschule Am Sooren

Klettern über einen wackeligen Kletterstieg, Drachenbootrennen, Schwingen über gefährliche Gräben, Gletscherspalten herunterrutschen, in einem dunklen Tunnel auf einem Rollbrett nicht die Orientierung verlieren, balancieren über wackelige Brücken,.. … Diese Abenteuer erleben die 4. Klassen der Grundschule Am Sooren immer Freitags in der Turnhalle.

Es werden an diesem Tag Gerätearrangements wie Rollbrettparcour, Schaukeln, Wackelstiege, Kastenparcour  oder Gletscherspalten aufgebaut. „Traue ich mich, die Gletscherspalte herunterzurutschen?“ Am Anfang sind die Schüler noch sehr skeptisch.  „Welches Team arbeitet am Besten beim Drachenbootrennen zusammen?“ Durch diese unterschiedlichen Herausforderungen haben die Schüler sehr viel Spaß, viele neue Bewegungserfahrungen, große Erfolgserlebnisse und lernen die Zusammenarbeit im Team.

Känguru-Wettbewerb 2019

Wie jedes Jahr nahm die Schule auch 2019 am Känguru-Wettbewerb teil. Aus allen 3. und 4. Klassen waren es zusammen 53 Kinder. Die meisten Punkte von insgesamt 120 Punkte erreichte Sinje aus der 4c mit 105 Punkten. Knapp dahinter mit jeweils 103,75 Punkten waren Firus und Emil aus der 4a. Die beiden Jungs hatten außerdem die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst und somit jeweils den größten Kängurusprung geschafft – dafür erhielten sie ein T-Shirt.

 

Robotikkurs 2018 / 19

Am beliebten Robotikkurs konnten wieder 6 Kinder aus den 4. Klassen teilnehmen. Zu zweit planten, bauen und konstruierten sie je ein Modell. Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit stellten sie die Ergebnisse ihren Klassen und den 3. Klassen vor. Alle waren begeistert, was diese Legomodelle alles konnten.

Das mobile Planetarium war da!

Am 05.12. und 06.12. war das mobile Planetarium bei uns in der Schule. Alle Klassen hatten die Gelegenheit das mobile Planetarium in der Turnhalle zu besuchen. Es wurde ein Film über unser Sonnensystem mit wirklich beeindruckenden Bildern gezeigt. Außerdem erführen die Kinder etwas über die Entwicklung der Teleskope.

Lapbook Mittelalter

Die Klasse 4b hat im Sachunterricht ein Lapbook gebastelt.

Wir haben zum Thema Mittelalter viele schöne Sachen eingeklebt und dazu geschrieben.

Wir hatten viele Themen zum Mittelalter, wie zum Beispiel:  Der Weg vom Pagen zum Ritter, Standesordnung  und Waffen.

Jeder durfte sich ein eigenes Wappen gestalten und hat es vorne auf das Lapbook geklebt. Wir haben es am Ende noch dekoriert, zum Beispiel mit Dornenranken.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Merle und Hannah, 4b

4a auf Klassenreise

Herrlich gelegen im Wohldorfer Wald, nahe des Naturschutzgebietes Duvenstedter Brook, liegt die Freiluftschule Wohldorf, in die die Klasse 4A in der Zeit vom 25.9.2018 bis 29.9.2018 gefahren ist. Unsere erste Klassenfahrt mit Übernachtung – wie aufregend! Nachdem alle Zimmer bezogen worden sind, ging es raus auf das Gelände der Freiluftschule. Es wurde fleißig im Teich gekeschert, geschaukelt und Wikingerschach gespielt. Am Nachmittag haben wir Gipsabdrücke von Tierspuren gemacht. Eine spannende Aktion! Auch in den nächsten Tagen gab es weitere aufregende Unternehmungen zu tun. Wir haben eine Führung durch den Wald gemacht, sind auf Baumstämme geklettert und haben viele Bucheckern gesammelt. Den Abschluss unserer tollen Klassenfahrt bildete der letzte Abend, den wir draußen mit Lagerfeuer und Stockbrot verbrachten. Im Anschluss daran haben wir noch kräftig in unserer kleinen Disco gefeiert.

Einschulung 2018

Mit dem Kindermusical „Traum zu glauben“, von Reinhard Horn, begrüßten unsere 4. Klassen die neuen 1. Klassen und die VSK Klassen. Fast ein Jahr lang haben sich die Schüler und Schülerinnen im Theaterunterricht auf dieses Kinder-Mut-mach Stück vorbereitet, und es war ein voller Erfolg!

„Schaffe ich das, so viel zu lernen?“, „Werde ich neue Freunde finden?“, „Bin ich denn noch etwas besonderes unter all den vielen Kindern?“, diese Fragen hatten vielleicht auch die Einschulungsschüler und Einschulungsschülerinnen vor ihrem großen Tag.

In „Traum zu glauben“ helfen fünf lustige Trolle Maxi am Vorabend seiner bzw. ihrer Einschulung die Sorgen vor dem ersten Schultag zu verlieren und sich auf die Schule zu freuen. Ein großer Chor begleitet mit mitreißenden Liedern die Mut machenden Botschaften der Trolle.

Kleine und große Zuschauer gingen begeistert mit: 4a, 4b, 4c ihr habt das toll gemacht!

C. Kamps

( Fachlehrerin, Englisch, Musik, Theater)