Paule-Puhmanns-Paddelboot Theaterstück der Kl. 3b

Am 26. September öffnete sich der Vorhang für unser kleines Musik-Theaterstück „Kinder einer Welt“. Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge zwei und drei versammelten sich am Vormittag im Musikraum und erlebten eine bunte Fantasiereise mit einem Paddelboot rund um die Welt. Ausschlaggebend für die Erarbeitung dieses überwiegend selbstgeschriebenen Stückes war die große sprachliche Vielfalt in der Klasse 3b. Kindern die Gelegenheit zu geben sich auch mal mit ihrer Zweit- oder Muttersprache auf der Bühne präsentieren zu können, oder auch einfach erste Erfahrungen mit einer fremden Sprache zu sammeln, machte den besonderen Reiz dieses Theaterprojektes aus. So begann die Reise in Hamburg an der Elbe und führte über Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland und die Türkei zurück über die Donau, den Rein und die Nordsee nach Hamburg. Unterwegs stiegen Kinder aus insgesamt zwölf Nationen ins Paddelboot und verzauberten die Zuschauer mit Liedern, Tänzen und nationaltypischen Aktivitäten und Speisen. Wir freuen uns über diese rundum gelungene Aufführung und danken allen Beteiligten.