Alle Beiträge von sonnemann

Konzert der Langner – Stiftung

Die Jg. 2 – 4 hörten im Rahmen des Jeki – Projektes ein Konzert der Langner – Stiftung am 23.02.2016 im Musikraum unserer Schule.

Ein Trio bestehend aus Klavier, Geige und Chello präsentierte begleitet von einer Moderatoren klassische Musik von u.a.  Mozart, Vivaldi, Beethoven und Mendelssohn.

Lesetagebuchkartei in der Klasse 4a

Im November 2015 probierte unsere Klasse 4a ein neues Projekt im Deutschunterricht aus. Statt einer Klassenarbeit sollte die Abgabe des Lesetagebuchs eine Leistung sein, die benotet wird. Unsere Deutschlehrerin verteilte uns zunächst die Lektüre „Ben liebt Anna“, die wir lesen würden. Danach erhielt jeder ein DIN A4-Blankoheft und unterschiedliche Zettel zum Einkleben. Lesetagebuchkartei in der Klasse 4a weiterlesen

Übernachtung der 4b in der Turnhalle

Seit Tagen zählte der Countdown an unserer Tafel im Klassenraum herunter, dann endlich am vorletzten Schultag vor den Herbstferien war es so weit: Wir, die Klasse 4b, übernachtete in der Turnhalle!

Einige Schüler berichten:

Die Klassenübernachtung
Am letzten Donnerstag vor den Herbstferien habe ich mit meiner Klasse in der Turnhalle übernachtet. Die ganze Klasse ist in die Turnhalle reingestürmt, während die Eltern in den Garderoben blieben. Nach einer Weile sind auch die Eltern verschwunden und wir hatten freie Bahn. Wir haben viele spaßige Spiele gespielt. Nach einer Weile bauten wir mit unseren Gruppen die Schlafplätze. Nach meiner Meinung waren alle Schlafplätze toll geworden! Als wir die Zähne geputzt hatten, hat uns Frau Akteshewa eine Gruselgeschichte vorgelesen. Danach sind wir alle schlafen gegangen. Am Morgen mussten wir sehr früh aufstehen. Dann haben wir alle mit unseren Eltern gefrühstückt.
(Sam, Klasse 4b)

Übernachtung der 4b in der Turnhalle weiterlesen

Weihnachtsbasteln 2015

Traditionelles Weihnachtsbasteln

Wie jedes Jahr basteln wir vor Weihnachten viele tolle Dinge zum Verschenken oder um den Tannenbaum zu schmücken. Die einzelnen Klassen überlegen sich unterschiedliche Bastelideen. Viele Eltern backen einen Kuchen und schaffen dadurch eine gemütliche und besinnliche Stimmung. Nach dem Basteln wird in der Schulbücherei noch eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen und am Ende singen wir alle im Musikraum Weihnachtslieder.

Vor, während und nach der Veranstaltung gibt es immer viel zu tun. Die Schule bedankt sich bei allen Helfern.

Die 4b zu Besuch im Feuerwehrinformations- zentrum (FIZ)

Der Besuch im Feuerwehrinformationszentrum zum Thema Brandschutzerziehung Ende des letzten Schuljahres war schon so toll… wenige Wochen später waren wir wieder da! Diesmal wurden uns von Peter, den wir ja schon kannten, Grundlagen der 1. Hilfe vermittelt.

Feuerwehrbesuch der 3b

Die 3b bei der Hauptfeuerwache Berliner Tor

Im Sachunterricht behandelten wir das Thema „Feuer“. Aus diesem Grund besuchten wir die Feuerwache Berliner Tor.

Dort hat uns Peter, ein Feuerwehrmann, viel darüber erzählt, wie man brenzlige Situationen am besten meistert und was man tun kann, um einem Brand vorzubeugen.

Auch über den Beruf des Feuerwehrmannes wurde gesprochen. Hier verwandelte sich Lisa nach und nach in eine „Feuerwehrfrau“: Wie schwer die Schutzkleidung doch ist!

Alle anderen durften auch einzelne Teile der Ausrüstung anprobieren…

… und sich sogar in ein echtes Feuerwehrauto setzen!

Klasse 3b
Klasse 3b

Wir haben einen eindrucksvollen Einblick in Brandgefahren und Brandverhalten bekommen und durften zum Schluss Peter noch allgemeine Fragen zur Feuerwehr stellen, was wir ausgiebig genutzt haben.

 

Die Klasse 3c besucht das Museumsdorf Volksdorf

Die Dänischen Protestschweine haben uns auch sehr beeindruckt!
Die Dänischen Protestschweine haben uns auch sehr beeindruckt!

Am 16. September besuchten wir das Museumsdorf und erhielten einen Eindruck vom Leben auf dem Dorfe vor 100 Jahren. Neben der Besichtigung des Harderhofes, der Schmiede und den Bauerngärten stellten die Schüler mit Hilfe der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Butter und Buttermilch, Buchweizenmehl und Pfannkuchen her.    Die Klasse 3c besucht das Museumsdorf Volksdorf weiterlesen

Straßenfußball für Toleranz Jahrgang 3

Am 15. September fand für Jahrgang 3 unser alljährliches Fußballturnier: Straßenfußball für Toleranz statt.

Die wichtigste Regel lautet: Nur wenn ein Mädchen ein Tor für ihre Mannschaft schießt, zählen auch die Tore der Jungs.

Die Mädchen waren toll. Sie sind dazwischen gegangen, haben den Ball erobert und aufs Tor geschossen. Die Jungs waren sehr fair, hatten ihre Mädchen im Blick und haben perfekt gepasst.   Straßenfußball für Toleranz Jahrgang 3 weiterlesen