Hausordnung

Regeln / Hausordnung

Zur Einschulung erhalten Sie und Ihr Kind unsere Regeln für das Zusammenleben. Diese Regeln wurden vom Elternrat und dem Kollegium erarbeitet und von der Schulkonferenz beschlossen. Wir erwarten, dass Sie mit Ihrem Kind über den Sinn von Regeln sprechen, dass Sie Ihr Kind darin unterstützen, sich an die Regeln zu halten und bei Regelverstößen eine Wiedergutmachung vorsehen.

Die Hausordnung (Beschlossen auf der Schulkonferenz am 25.05.2005)

  1.  Ich gehe freundlich und friedlich mit anderen um.
  2.  Ich befolge die Anweisungen der Lehrer/innen und Aufsichten.
  3.  Ich gehe beim ersten Gong zum Aufstellplatz.
  4.  Ich achte das Eigentum der Mitschüler/innen und der Schule.
  5.  Ich halte die Seitengeländer der Laubengänge frei.
  6.  Ich werfe meinen Abfall in die Müllbehälter.
  7.  Ich gehe in den großen Pausen aufs Pausenklo.
  8.  Ich lasse auch andere schaukeln und lasse die Schaukeln hängen.
  9.  Ich gehe leise in die Schulbücherei.
  10.  Ich darf die Pausenhalle betreten, wenn der Smiley lacht.
  11.  Ich spiele leise in der Pausenhalle; sie ist ein Platz der Ruhe.
  12.  Ich gebe Spiele vollständig und aufgeräumt zurück.
  13.  Ich räume gleich auf, wenn die Aufsicht das Zeichen gibt.

Grundschule in Hamburg Rahlstedt