Schlagwort-Archive: Feste

Übernachtung der 4b in der Turnhalle

Seit Tagen zählte der Countdown an unserer Tafel im Klassenraum herunter, dann endlich am vorletzten Schultag vor den Herbstferien war es so weit: Wir, die Klasse 4b, übernachtete in der Turnhalle!

Einige Schüler berichten:

Die Klassenübernachtung
Am letzten Donnerstag vor den Herbstferien habe ich mit meiner Klasse in der Turnhalle übernachtet. Die ganze Klasse ist in die Turnhalle reingestürmt, während die Eltern in den Garderoben blieben. Nach einer Weile sind auch die Eltern verschwunden und wir hatten freie Bahn. Wir haben viele spaßige Spiele gespielt. Nach einer Weile bauten wir mit unseren Gruppen die Schlafplätze. Nach meiner Meinung waren alle Schlafplätze toll geworden! Als wir die Zähne geputzt hatten, hat uns Frau Akteshewa eine Gruselgeschichte vorgelesen. Danach sind wir alle schlafen gegangen. Am Morgen mussten wir sehr früh aufstehen. Dann haben wir alle mit unseren Eltern gefrühstückt.
(Sam, Klasse 4b)

Übernachtung der 4b in der Turnhalle weiterlesen

Hänsel und Gretel verliefen sich in die Schule

Weihnachtsmärchen – dieses Mal in der Schule

In diesem Jahr hatten alle Kinder unserer Schule ein ganz besonderes Erlebnis in der Vorweihnachtszeit. Das Weihnachtsmärchen „kam“ zu uns in die Schule.

Am 04.12.2014 waren die Kammerspiele Dresden bei uns zu Gast, und wir konnten die Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck – kindgerecht inszeniert – erleben.

Hänsel und Gretel verliefen sich in die Schule weiterlesen