Begabtenförderung

Schmetterling, BehördeDie Schule Am Sooren sieht es als ihre Aufgabe, Begabungen zu erkennen und zu entfalten sowie die Interessen der Schüler und Schülerinnen zu fördern.

Im Jahr 2012 erhielt die Schule ein Zertifikat für „Integrative Begabungs- und Begabtenförderung in der Grundschule“ aufgrund einer umfangreichen Fortbildungsmaßnahme bei der Beratungsstelle besondere Begabungen (BbB).

Mit dem Lernentwicklungsblatt (LEBL) wird für die Schülerin/ den Schüler festgehalten, inwieweit sie/er durch eine besondere Begabung oder Leistungsfähigkeit aufgefallen ist. Für eine Einschätzung der allgemeinen Begabungs-merkmalen stehen Beobachtungsbögen zur Verfügung. Der CFT-Grundintelligenztests kann schulintern erfolgen, für die weitere Diagnostik stehen außerschulische Einrichtungen zur Verfügung. Das Überspringen von Klassen oder die vorzeitige Einschulung, ist für einige Kinder eine effektive Förderungsstrategie. Enrichment-angebote bieten sich, basierend auf dem Prinzip der inneren Differenzierung, natürlich auch in jeder Unterrichtsstunde im kleinen Rahmen an. Unser Ziel ist es, die unterrichtlichen Maßnahmen durch zusätzliche Angebote im Nachmittagsbereich anzureichern und dabei möglichst alle spezifischen Begabungsbereiche abzudecken:
– sprachliche Kompetenzen
Flyer Sprachförderung 16/17 S. 1
Flyer Sprachförderung 16/17 S. 2
– mathematisch-räumliche Fähigkeiten
– naturwissenschaftlich-technische Kompetenzen
– musisch-ästhetische Kompetenzen
Flyer Musik u. Jeki 16/17
– sportlich-motorische Kompetenzen
Flyer Sport 16/17 S.1
Flyer Sport 16/17 S.2                                                                                                       – soziale und gesellschaftliche Kompetenzen

Kursleiterinnen und Kursleiter an der Schule Am Sooren

Brechmann, Christine: Lehrerin an der Schule Am Sooren und
Leitung im Schmetterlingsprojekt
Kübler, Anna: Klassenlehrerin an der Schule Am Sooren und    Leitung im Schmetterlingsprojekt
Großmann, Nele: Klassenlehrerin an der Schule Am Sooren
Hr. Sakiewicz / Hr. Schieritz: Leitung des Modelleisenbahn- und Handwerkerkurses
Hr. Weber, Hr. Kalass: Leitung des Robotikkurses
Wolf, Maren: Klassenlehrerin an der Schule Am Sooren

Schmetterlingskurs

Nach dem Hamburger Schulgesetz haben alle Hamburger Schulen den Auftrag, ihren Unterricht den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler so anzupassen, dass eine optimale Begabungs- und Lernentwicklung möglich ist. Die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Stärken erfordert ein individuelles und vielfältiges Lernangebot.Die Schüler brauchen eine passende und herausfordernde Umgebung, in der die intensive Beschäftigung mit einem Thema im Rahmen einer optimalen Begabungsentfaltung möglich ist. Dafür hat die Schule am Sooren seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 einen Schmetterlingskurs ins Leben gerufen. Dieser Enrichment-Kurs soll den unterschiedlichen Interessensausprägungen der Schüler Rechnung tragen. Er findet einmal in der Woche während des regulären Unterricht in unserem speziell ausgestatteten Schmetterlingsraum statt. In diesem Kurs arbeiten die Schülerinnen und Schüler überwiegend projektorientiert an selbstgewählten Themen. Nach Abschluss der Arbeit stellen die Schüler ihre Arbeitsergebnisse, meist in Form eines selbst erstellten Lernplakates und eines Referates, den anderen Kursteilnehmern vor.

Flyer Begabtenförderung 16/17

Grundschule in Hamburg Rahlstedt